Schriftzug
blockHeaderEditIcon
Heilpraktikerschule Stefan Thoma, vormals Heilpraktikerschule Astrid Mohr - Schule für naturheilkundliche Aus- und Weiterbildung, Frankfurt Bergen-Enkheim
CC-Aktuelles Überschrift
blockHeaderEditIcon

Aktuelles

17.05.2011 17:47 (2160 x gelesen)

24. Mai 2012, 19:30 Uhr

Wegen der großen Nachfrage wiederholen wir den Vortrag:

- Burnout -
Wenn aus Herausforderungen Überforderungen werden..

Ein Vortrag mit Heilpraktikerin Elke Baumann 
Kostenbeitrag : 10,00 €

Anmeldung aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl erforderlich!

zur Anmeldung

                                                                                                                  



Jeder ist einmal erschöpft, aber daraus sollte sich kein Dauerzustand entwickeln.
Bei Menschen, die Burnout gefährdet sind, handelt es sich oft um hochengagierte und motivierte Menschen. Sie neigen dazu, ihre Grenzen körperlich, psychisch und geistig zu überschreiten, häufig über zu lange Zeit und anfänglich ohne ein Bewusstsein hierüber.

Dadurch, dass der Mensch vermehrt auf seine gesteckten Ziele achtet, als auf seinen Körper, verliert er die Körperwahrnehmung und es fällt ihm immer schwerer, seine Grenzen zu erkennen.
Wenn man sich zu sehr mit den Erwartungen anderer identifiziert, tendiert man dazu, sich zu viel aufzuhalsen. Es entsteht ein innerer Konflikt: Zwischen den eigenen Bedürfnissen und der Vorstellung, wie man sein sollte.
Der Mensch hat immer freie Wahl, wie weit er sich unter Stress setzt, aber dazu muss er erst wahrnehmen, wo die eigentlichen Stressoren sitzen und warum er sich ihnen aussetzt.



Wenn wir das Ziel aus den Augen verloren haben,
verdoppeln wir unsere Anstrengungen
(Mark Twain)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*