*
Schriftzug
blockHeaderEditIcon
Heilpraktikerschule Stefan Thoma, vormals Heilpraktikerschule Astrid Mohr - Schule für naturheilkundliche Aus- und Weiterbildung, Frankfurt Bergen-Enkheim

Manuelle Lymphdrainage

Kleiner Impuls mit großer Wirkung

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine sehr weiche und sanfte Behandlungsform,  bei der mit gezielten Griffen, der Abtransport der Lymphflüssigkeit verbessert wird. Dadurch, dass die Lymphe wieder ins Fließen gerät, wird der Körper gereinigt und entlastet.

In der Schulmedizin wird die Manuelle Lymphdrainage vor allem in der Tumortherapie eingesetzt, wenn durch Operationen oder Bestrahlung beschädigte Lymphknoten einen Abtransport der Lymphflüssigkeit verlangsamen bis unmöglich machen, kann die Manuelle Lymphdrainage der Entstehung von Ödem vorbeugen.

In der Naturheilpraxis findet sie ihre Bedeutung in der massiven Unterstützung bei der Reinigung des Organismus von Stoffwechselschlacken und bei  der Ausleitung von Giften. Zusätzlich bewirkt sie über die Anregung des Immunsystems eine Verbesserung aller Heilungsprozesse.

Das Anwendungsgebiet ist sehr breit gefächert und es wird deutlich, welchen Stellenwert die Manuelle Lymphdrainage in der Naturheilpraxis hat.

Diese Fachausbildung ist stark praxisorientiert. Die Theorie nimmt nur einen kleinen Anteil ein.

Diese Ausbildung ist auf 8 Teilnehmer/innen begrenzt!

Inhalte:

Erstes Wochenende:

  • Entstehung  und Aufgaben der Lymphe
  • Aufbau des Lymphgefäßsystem
  • Indikationen
  • Kontraindikationen
  • Ziele und Grenzen
  • Grundsätze zur Behandlung eines Patienten
  • Vorstellung der Grifftechniken
  • Basisbehandlung
  • Bauchbehandlung
  • Beinbehandlung

Zweites Wochenende:

  • Basisbehandlung als Grundvoraussetzung für jede Manuelle Lymphdrainage
  • Wiederholung der Grifftechniken
  • Armbehandlung
  • Kopf-Gesicht-Behandlung
  • Spezialgriffe
  • Bauch-Tiefendrainage / Colon – Behandlung
  • Narbenbehandlung
  • Flankierende Maßnahmen

Bitte mitbringen: Schreibsachen, bequeme Kleidung, warme Socken, 2 große Laken (oder 2 Wolldecken)
 

Dozentin: HP und Physiotherapeutin Melanie Hoppe

Termine:

  • Freitag, 18. Oktober 2019, 17:00 bis ca. 21:00 Uhr
  • Samstag, 19. Oktober 2019, 09:30 bis ca. 17:00 Uhr
  • Freitag, 8. November 2019, 17:00 bis ca. 21:00 Uhr
  • Samstag, 9. November 2019, 09:30 bis ca. 17:00 Uhr

Kosten: 380,00 Euro

zur Anmeldung

Folgende Fachausbildungen bieten wir an:

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail